Jugendpflege

2. Hilteraner Adventskalender

Nach dem erfolgreichen Start des Hilteraner Adventskalenders im letzten Jahr werden auch 2017 wieder einige Türen geöffnet. Zahlreiche Einrichtungen und Unternehmen ermöglichen in der Adventszeit einen Blick hinter die Kulissen und geben somit Kindern, Jugendlichen und Familien die Möglichkeit, ihren Wohnort aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

 

... mehr

Neue Richtlinien für die Förderung jugendpflegerischer Maßnahmen

Die neuen Förderrichtlinien sind durch Beschluss des Rates der Gemeinde Hilter rückwirkend zum 01.01.2017 in Kraft getreten.

... mehr

Aktions-Mobil ab sofort ausleihbar

Endlich ist es soweit! Das Aktions-Mobil kann ab sofort von Vereinen und Gruppen der Gemeinde Hilter a.T.W. kostenlos genutzt werden. Über 20 verschiedene Spiel- und Sport-Geräte laden dazu ein, Freizeiten, Gruppenstunden und Aktionen noch spannender und abwechslungsreicher gestalten zu können. Das Aktions-Mobil ist ein Kleintransporter, der eine große Auswahl an Spiel-Materialien wie Schwungtücher, Bälle und viele weitere Gruppen- und Einzelspiele bereithält. Mit dem Fahrzeug wurde eine mobile Ergänzung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor Ort geschaffen, die für Veranstaltungen der Kinder- und Jugendarbeit aller Gruppen, Vereine und Initiativen auf dem Gemeindegebiet zur Verfügung steht.

Auf diese Weise soll die Jugendarbeit in den einzelnen Ortsteilen unserer Gemeinde unterstützt werden. Bestimmte Spielgeräte kann man als kleine Gruppe häufig nicht eigenständig anschaffen und benötigt diese möglicherweise auch nur zu wenigen Terminen im Jahr. Durch das unkomplizierte Ausleihen des Aktions-Mobils hat jede Gruppen nun die Chance - für einen bestimmten Zeitraum und ohne zusätzliche Kosten - die eigenen Gestaltungsmöglichkeiten bei Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche zu erweitern.

Was genau Inhalt des Aktions-Mobils ist, geht aus der Liste hervor, die den Richtlinien zur Ausleihe angefügt ist.

Bei Fragen und Anregungen steht Susanne Riese gerne zur Verfügung!

 

Richtlinien und Materialliste

 

Facebook-Profil

Seit einiger Zeit ist die Jugendpflege der Gemeinde Hilter mit einer eigenen Fanpage auch bei Facebook zu finden.

Man findet die Seite unter https://www.facebook.com/jugendpflegehilteratw. Herzliche Einladung, den "Gefällt mir"-Button zu nutzen und Inhalte zu teilen, damit sich immer weiter herumspricht, dass es mit der Jugendarbeit weitergeht.

Hinweise zu unserer Facebook-Fanpage

Die Jugendpflege der Gemeinde Hilter a.T.W. ist auch bei Facebook zu finden. Wichtige Hinweise ...

... mehr

Vorstellung Jugendpflegerin

Verena Kaumkötter ist seit Oktober 2017 Jugendpflegerin der Gemeinde Hilter a.T.W..

Allgemein prägen folgende Tätigkeiten den Alltag der Jugendpflegerin:

  • Angebote zur Freizeitgestaltung von jungen Menschen schaffen.
  • Kooperationen mit Schulen und Vereinen auf dem Gemeindegebiet ausbauen.
  • Regionale Angebote, wie zum Beispiel den Ferienpass mit der Stadt Dissen und der Gemeinde Bad Rothenfelde konzipieren.
  • Ansprechpartner für die Wünsche und Anliegen junger Menschen sein.

 

Bei Wünschen, Fragen und Anregungen gerne im Büro vorbei kommen, anrufen oder eine EMail schreiben.

 

Verena Kaumkötter

- Jugendpflegerin -

Osnabrücker Straße 1

49176 Hilter a.T.W.

05424-2318-30

0152-08697646

kaumkoetter@hilteratw.de